Wir können Leben retten!

 

An unserem Reanimationstag am 21.02.2019 haben alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 gelernt, wie sie dazu beitragen können, Menschenleben zu retten.

Bei einem Kreislaufstillstand gilt:

-         Prüfen!          Ist der Patient ansprechbar? Atmet er noch?

-         Rufen!            Hilfe dazu rufen! Notruf 112 absetzen!

-         Drücken!       Herzmassage bis der Notarzt kommt!

Dass das „Drücken“ Kraft und Ausdauer erfordert, haben die Schüler und Schülerinnen bei der Übung an den Puppen zu spüren bekommen. Die Technik an sich ist - mit dem richtigen Beat im Kopf - nicht schwer.

Und die Anstrengung lohnt sich. Das Fazit vieler Schülerinnen und Schüler war eindeutig:

„Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, was im Notfall zu tun ist!“

 

C. Förster